Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-9 von insgesamt 9.

  • Benutzer-Avatarbild

    Lauter Motor

    e.656 - - Mechanik

    Beitrag

    Hallo Erwin, den Anker oder Rotor habe ich schon ausgetauscht da ich noch einen in Reserve hatte. Ohne Anker dreht das Getriebe ja spielend leicht da ist nichts zu hören. Bin auch noch am überlegen ob ich mir auch noch einen neuen Getriebesatz besorgen um ganz sicher zu sein. Du hast geschrieben er könnte mehr Reibung haben als andere das wäre noch eine Plausibele Erklärung. Was ist eigentlich mit dem Begriff "mehr Reibung" genau gemeint.Hat das auch was mit dem Permanentmagneten auch zu tun? Gr…

  • Benutzer-Avatarbild

    Lauter Motor

    e.656 - - Mechanik

    Beitrag

    Hallo Erwin, ja in der Lok ist ein ESU DCC Decoder V4.0 drin. Im Analogbetrieb ist auch dieses laute Geräusch.Auch den Test wo Du mir vorgeschlagen hast habe ich gemacht aber am Geräuschverhalten hat sich nichts verändert.Denkst Du an den Zahnrädern ist ein Zahnrad wo nicht richtig entgratet ist aber ich hab mal mit einer Lupe alles nachkontrolliert aber nichts gefunden.Vielleicht kann man es auch übersehen, schade das Du es nicht hörst kannst.Sie läuft ganz normal aber im Vergleich zu meinen an…

  • Benutzer-Avatarbild

    Lauter Motor

    e.656 - - Mechanik

    Beitrag

    Hallo in die Runde, hatte ja letztes Jahr schon mal hier im Forum darüber berichtet das ich mir einen neuen Motor gekauft habe mit der Artikelnummer 206260-90P der aber ziemlich laut ist klingt beim Losfahren wie ein Knattern. Der Motor wurde mittlerweile eingeschickt zu HAG und bei der Rücksendung des Motors stand auf der Rechnung(war ja Garantiefall) Motor zerlegt und gereinigt. Die Wahrheit ist, der Motor klingt noch genauso. Habe meine braune Re 4/4 der BLS und meine rote Re6/6 im Vergleich …

  • Benutzer-Avatarbild

    HAG-Motor

    e.656 - - Anregungen / Kritik / Feedback

    Beitrag

    Hallo Erwin, Ich könnte am Getriebe nichts auffälliges feststellen.Da der Motor neu ist werde ich den Händler kontaktieren . Gruß Michael

  • Benutzer-Avatarbild

    HAG-Motor

    e.656 - - Anregungen / Kritik / Feedback

    Beitrag

    Hallo Erwin, ich habe den Motor von Hand gedreht.Dreht sich genauso leichtgängig wie bei meinen anderen HAG-Loks.Aber man merkt selbst wenn ich den Motor mit der Hand drehe ist es schon deutlich lauter wie bei den anderen Loks.Mich ärgert es halt weil es ist ein Nagelneuer Motor.Selbst wenn Wagen dranhängen ist es nicht zu überhören.Hört sich an wie wenn ein Kabel an den Zahnräder rattern würde was natürlich nicht der fall ist.

  • Benutzer-Avatarbild

    HAG-Motor

    e.656 - - Anregungen / Kritik / Feedback

    Beitrag

    Hallo in die Runde, mein Nagelneuer Motor Typ88 macht Rattergeräusche nicht nur Digital auch Analog.Habe mehrere Loks von HAG aber keine ist so laut bzw macht so Geräusche.Hab den Motor mal laufen lassen(ohne Radsätze) wenn ich die Lok in der Hand halte und zwei Litzen an das andere Drehgestell halte.Die Geräusche sind immer noch so.Könnte das Rattergeräusch auch vom Rotor kommen anstatt vom Getriebe?Vielleicht habe ich auch einen sogenannten Montagsmotor erwischt.

  • Benutzer-Avatarbild

    HAG DC Motor Kabel für Radschleifer

    e.656 - - Elektrik

    Beitrag

    Hallo ich habe eine Frage in die Runde, warum befindet sich eigentlich bei den HAG Motoren wo ja generell 4 Haftreifen an den Radsätzen angebracht sind noch ein Kabel für die Radschleifer? Die Stromaufnahme durch die Haftreifen geht ja nicht oder wurde weitsichtig gedacht falls man zwei Radsätze zur besseren Stromaufnahme ohne Haftreifen montieren möchte das man dann schon eine Kabel für den Radschleifer zur Verfügung hat? Gruß Michael

  • Benutzer-Avatarbild

    HAG Motor Typ88 DC

    e.656 - - Mechanik

    Beitrag

    Hallo Roland, Danke für deine Interessanten Ausführungen ich habe im anderen Hagforum schon mal so eine Frage gestellt leider war da ein Selbsdarsteller der offensichtlich Probleme mit der Firma Hag hat.Somit kamen da viele unschöne Kommentare. Gruß Michael

  • Benutzer-Avatarbild

    HAG Motor Typ88 DC

    e.656 - - Mechanik

    Beitrag

    Ich denke mal das der HAG Motor Typ 88 DC und AC in der Technik identisch sind den der AC Motor hat ja auch schon einen Permanentmagnet.Meine Frage wäre warum die Firma HAG immer noch einen Dreipoligen Motor verbaut hat obwohl ja eigentlich laut vielen Meinungen von Fachkundigen der Fünfpolige Motor noch bessere Laufeigenschaften vor allem im Langsamfahrbereich haben soll.Oder würde der HAG Motor als Fünfpoliger Motor keinen großen Unterschied ausmachen. Gruß Michael