Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 41.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ja, die Lok schleuderte während der ganzen Fahrt erheblich. Das war auch der Grund für das Wechseln der Haftreifen: das Risiko dass sie reissen oder durch die Aufnahme von Oel durchdrehen könnten.

  • Benutzer-Avatarbild

    Die DB finde ich eine gute Sache. Ich werde meine Möglichkeiten ausschöpfen, meinen Wissensbeitrag beizusteuern, auch wenn durch zu erwartender Seite bereits versucht wird Sand ins Getriebe zu streuen. Das Bessere ist des Guten Feind. Daran können auf Dauer auch verbiesterte sinkende Szene-Sterne nichts ändern.

  • Benutzer-Avatarbild

    Doch Oski, Das ist sogar sehr einfach. Gerne berate ich Dich beim nächsten Treffen darüber, welche Händler einen guten und vor allem sehr direkten Draht zu HAG haben...

  • Benutzer-Avatarbild

    Nürnberg 2015

    11465 - Oerlikon - - HAG-Events

    Beitrag

    Da verwechselt einer dürftig mit bescheiden. Wäre denn ein pompöser Auftritt mit Animierdamen, Champagner und Girlanden angemessener gewesen für eine kleine Firma mir einer Handvoll Mitarbeiter? Es ist ja keine Zuschauermesse. Und wie ich von Heinz weiss, war der Besuch für Hag ein voller Erfolg. Aber dieser erfolgte eben 'hinter den Kulissen'.

  • Benutzer-Avatarbild

    Wiederauflage der Re 6/6

    11465 - Oerlikon - - Lok Modelle

    Beitrag

    Die 'Arbon' wird relativ oft auf Internetverkaufsplattformen angeboten. Hier wirst Du mit etwas Geduld bestimmt bald fündig. Ich drücke Dir die Daumen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Habe im MoBa-Forum eben ein Bild der neuen Lok gesehen. Bin etwas verunsichert: Das Modell scheint ein Zwitter zu sein: Mit dem frontalen Handlauf aber ohne Rangiertritt - jedenfalls soweit ich erkennen kann - eine Version "mit ein bisschen UIC"? Das kann ja eigentlich gar nicht sein, oder? Ich bitte um Herztropfen!

  • Benutzer-Avatarbild

    Ciao Oski, Das ist jetzt aber seltsam: Mein Moba-Händler hält mir ebenfalls drei Re 6/6 zur Lieferung bereit: Aber es sind teilweise andere (um die Villeneuve beneide ich Dich): Uster Interlaken und Bassersdorf... (Die Villeneuve habe ich allerdings erst etwas später bestellt. Vielleicht kommt sie deswegen auch später) Allerdings sind drei aufs Mal ja auch genug

  • Benutzer-Avatarbild

    Nürnberg 2015

    11465 - Oerlikon - - HAG-Events

    Beitrag

    Die letzten Prototypen des Papamobil, die ich gesehen habe sahen jedenfalls um Welten besser aus, als jenes Modell, das immer wieder an Ausstellungen herumgezeigt wurde. Ich denke, die Auslieferung wird nicht mehr allzulange auf sich warten lassen. Das Papamobil war halt in der Entwicklung sehr speziell, da drei Firmen - und drei gegensätzliche Firmenphilosophien - beteiligt waren. Ich staune, dass die Lok nun offensichtlich tatsächlich erscheint.

  • Benutzer-Avatarbild

    In der Tat. Gefällt mir auch. Ich frage mich, warum diese Beleuchtung nur für Re6/6 mit Scheinwerfern geeignet sein soll. Man müsste doch nur das Scheinwerferpaar weglassen/nicht anschliessen um die Rundlampenloks auch damit versehen zu können. Oder sehe ich das zu einfach? Jedenfalls freue ich mich, wenn endlich wieder mal ein paar Pendenzen ausgeliefert werden - jener Privatkunde, der bereits etwa 25 offene Hag-Bestellungen offen hat bestimmt auch...

  • Benutzer-Avatarbild

    Nürnberg 2015

    11465 - Oerlikon - - HAG-Events

    Beitrag

    Na klar kam das ironisch rein, oder stand 'class66' etwa tatsächlich auf dem Schlauch? Der langsame Fortschritt mit dem Papamobil ist aber sehr vielschichtig und hat nur wenig mit mangelnder Belegschaft zu tun. Die Anzahl Mitarbeiter von Hag ist noch schwierig abzuschätzen, da einige davon nur Teilzeit arbeiten und neben festen Mitarbeiten auch einige nach Bedarf von der Polytrona abgezogen werden. Nicht zu vergessen alle freiwilligen Helfer.

  • Benutzer-Avatarbild

    Flyer AIR14 Payerne

    11465 - Oerlikon - - HAG-Events

    Beitrag

    Hoi Reto, Die zweite Serie wird sich garantiert von der ersten, limitierten Lok unterscheiden. Allerdings war eine zweite Serie anfänglich nicht vorgesehen. Man wurde schlicht vom Erfolg überrascht. Wer weiss, vielleicht hat man bei der Folgeausgabe die Möglichkeit eine UIC-Ausrüstung zu ordern? Weiss eigentlich jemand, wie die Belieferung der Händler von sich geht? So wartet Oski aus Winterthur händeringend auf seine 'Payerne' während sie in anderen Landesteilen schon ausgeliefert und greifbar …

  • Benutzer-Avatarbild

    Re 460 014-4 Air 14

    11465 - Oerlikon - - Lok Modelle

    Beitrag

    Zitat von eisenbahnfans.ch: „Dass die Wolken derart falsch positioniert sind, finde ich aber selbst für einen Prototyp etwas merkwürdig...“Julian, kann es sein, dass die Wolken beim Vorbild nicht auf beiden Lokseiten identisch positioniert aufgeklebt sind? Diese Frage kommt von einem völligen Ignoranten in Sachen Re 460.... sollte ich also einen Quatsch fragen, seid bitte nachsichtig.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ciao Ernesto Die verwendete Schriftart stimmt schon. Sie wurde einfach minim zu gross, minim zu gedrängt und minim zu fett aufgedruckt. es ist aber 'Jammern auf hohem Niveau'. Zu einer 'Payerne' kommst Du bestimmt: bestelle einfach eine beim Händler Deines geringsten Misstrauens. Erfreulicherweise ist der Bestellungseingang grösser als die vorgesehenen (limitierten) 50 Stück. Leer ausgehen wirst Du trotzdem nicht, da eine zweite Charge geplant ist. Aufgrund der Limitierung (meiner Meinung nach b…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Swissmoba: „Kann man damit rechnen, dass eine neue Lichtplatine noch vor der Auslieferung in dieser Lok erscheint?“Ciao Bruno, Das denke ich jetzt nicht.... die 'Payerne' wird nächste Woche ausgeliefert.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von blacknight: „ Beim Wappen Payerne scheint mir die weisse Linie nicht "deckungsgenau" auf dem Rand des roten Grundes zu liegen. Oben an der waagrechten Linie zu sehen, unten mittig Wappen scheint mir die rote Farbe etwas verlaufen . Oder erscheint das Ganze als fototechnische Täuschung ????“ Hoi Christian. Ich würde 'fototechnische Täuschung' sagen... oder vielleicht auch 'Alter Fotoapparat und miserabler Fotograf'. Beim Modell - habe es eben nochmals angeschaut - sind alle Flächen rege…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Alpenbahn: „ Auf dem ersten Foto fiel mir als erstes die unterschiedlichen Grüntöne auf. Die Payerne punktet hier jedoch ohne Zweifel, das etwas wärmere Grün entspricht m.E. auch gefühlt mehr der Realität als das leicht kühlere Grün “Das kann man so nicht sagen: auch beim Vorbild waren nicht alle Ae 6/6 im genau selben Farbton unterwegs. Ein Arbeitskollege von mir erkannte einzelne Loks an ihrem Grünton.... da muss ich aber auch passen: So weit reicht mein Farbensinn auch nicht.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zum ersten Bild in meinem Beitrag ist noch zu sagen: für die Aufnahme legte ich die Loks schräg auf die Seite. Der unterschiedliche Abstand zwischen Federpaket und Gehäuseunterkante ist hier nicht relevant. Also: nicht erschrecken wegen dem Riesenabstand beim rechten Drehgestell! Adrian: innen blieb noch alles beim Alten: Kabel etc. Aber auch hier sind Neuerungen geplant. So darf man sicher sein, dass man dereinst das rote Falschfahrlicht bei den Kantonslok funktionstüchtig macht. Aber soweit is…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ist jemand auf die Qualität der neuen Ae 6/6 '11503' 'Payerne' gespannt? Man hört ja allerhand Gerüchte - Vorzugsweise von Personen, die weder ein Bild der Maschine gesehen haben, geschweige denn das Modell selbst. Letzteres kann ich euch zwar nicht bieten, aber ein oder zwei aussagekräftige Bilder der Serienmaschine lassen eine eigene Meinung sicher zu. forum.hag.ch/index.php/Attachm…b38247e530604dda2a38ea2bb Fangen wir bei der Lackierung an. Diese war an meinem vorligenden Exemplar sauber ausg…

  • Benutzer-Avatarbild

    Heinz, man kauft aber auch kein Auto, das es nicht im Modell gibt...

  • Benutzer-Avatarbild

    Vor allem die Lizenzrechte für den HAG-Aufdruck und jenen der 'Polytrona' dürften schwierig zu bekommen sein.